Fragen & Antworten

Nickname
Frage
ACHTUNG: Bitte schauen Sie sich in Ihrem eigenen Interesse die auf diesen Seiten verfügbaren Videos von Reiner Oberüber und die des Kulturstudios an und setzen Sie sich bitte möglichst intensiv mit der Thematik auseinander, BEVOR Sie Ihre Fragen stellen!
Bitte beschränken Sie Ihre Fragen auf jeweils eine der zu Verfügung stehenden Kategorien. Stellen Sie lieber ggf. eine zweite Frage.

Bundesstaaten

138

27.06.2017

Antrag\Ableitung

2262

12.01.2018

"Behörden" Willkür

1077

15.01.2018

ESTA

188

08.01.2018

Statusdeutsche

27

29.09.2016

Widerspruchsverfahren

58

01.04.2016

Implikationen

239

31.08.2017

Sonstiges

2130

16.01.2018


04.01.2018
Liberty Bell
F: Hallo habe meinen Gelben Schein heute in Empfang genommen,wollte morgen zum LABO um diesen apostillieren zu lassen.Frage,für welches Land,Deutschland?Da D ja auch als Land im Übereinkommen steht?

A: Herzlich Willkommen in der Heimat. Die Urkunde ist in der BRvD auch ohne Apostille verkehrsfähig. Also sollte man einen anderen Staat nehmen. Welcher ist eigentlich egal. Zu empfehlen wären die Russische Föderation oder Niederlande.


03.01.2018
Jürgen
F: Die Treuhandverwaltung GERMANY nimmt ja über die natürliche Person Zugriff auf den Mann/das Weib,das Humankapital. Was ist das für eine natürliche Person? Wer hat sie neben der juristischen Person herausgegeben? Wenn ich den Nachweis erbracht habe via "gelbem Schein" / EStA Register aus einem Bundesstaat des Deutschen Reiches abzustammen, gehört dann nicht die natürliche Person diesem Staat bzw. dem "Staat Deutschland" und kann dann doch eigentlich nicht von GERMANY/BRD verwendet werden ?

A: Die Treuhandverwaltung GERMANY nimmt nur über die jur. Person Zugriff auf den Mann/das Weib. Wie sollten sie auch Zugriff auf Personen in anderen Staaten haben? Das einzige was ihnen bleibt ist ordere Public(Öffentliche Ordnung) im Gebietstand der Feststellung.


03.01.2018
passe
F: Hallo! Ich beschäftige mich jetzt schon eine Weile mit dem GS. Allerdings kann ich leider eine Frage für mich nicht beantworten/abschätzen. Ich bin seit paar Monaten offiziell geschieden, meine Exfrau kommt aus Afrika(waren ca 4 Jahre verheiratet), haben keinen Kontakt mehr! Was bedeutet das für mich und für sie, wenn ich einen GS habe? Nach RuStAG 1913 §6 (erwirbt die Frau die Staatsangehörigkeit des Mannes.) Weitere Verpflichtungen/Nachteile für mich? Bekommt sie automatisch die StaatsA. von 1913? Ich bin euch für jeden Tipp/Anmerkung/Gedankenanstoß dankbar! Vielen Dank euch im Voraus!!!

A: Für Sie bedeutet das gar nichts.


30.12.2017
schnellfahrer
F: Wie kann ich mit einem gelben Schein, den ich seit 2 Jahren habe, ein Bußgeldverfahren abwehren? Bis jetzt hat die "Beamtin" mir 2 Mal den Zettel mit Foto per Post ohne Unterschrift zugeschickt und mich aufgefordert in dem Brief zu meiner PERSON die Angaben zu vervollständigen und den Anhörungsbogen auf der Rückseite auszufüllen und wieder zurück zu schicken. Beim 2. Breif den ich jetzt vor mir liegen habe schreibt die gute Frau (war im 1. Breif nicht enthalten der Satz) Zitat: "Mit Angaben zur Fahreigenschaft vermeiden Sie jedoch weitere polizeiliche Ermittlungen in Ihrem Umfeld und an Ihrer Arbeitsstelle. Aber das muss sicherlich nicht sein." Zitat ENDE. IST DAS ZU FASSEN?! DROHT SIE MIR AUCH NOCH! Am Rande: es geht um konkret 22km/h auf der Autobahn zu schnell gefahren. Also ohne Gefährdungen o.ä. einfach nur pure Abzocke. Da jetzt schon der Breif das 2. Mal ins Haus geflattert ist und auch nicht unterschrieben, wäre meine Taktik erstmal abzuwarten, bis sich von der Behörde wieder was regt. Schließlich kann die gute Dame sich nicht sicher sein, dass der Brief überhaupt ankam bei mir, gnaz ohne Einschreiben oder sonst was wird das unmöglich nachzuweisen sein. Habt ihr eine bessere Taktik oder Tipps oder war von euch schon mal einer in einer ähnlichen Situation? Gruß Schnellfahrer :)

A: Die Lösung liegt im EGBGB Art. 5 Abs. 1. Für Bundesstaatenangehörige Ist das OWIG nicht einschlägig. Leider halten sich SB selten an die Gesetze der BRvD. Wählen Sie also für die Zurückweisung den richtigen Ansprechpartner.


29.12.2017
Adele
F: Stimmt es, dass die Ausstellung des Staatsangehörigkeitsausweises in Sperrschrift erfolgen muss (Bedeutung lebend). Die Schriftart hat doch eine Bedeutung oder?

A: Der Ruf und Familienname sollte so wie auf der Geburtsurkunde geschrieben sein. Sperrschrift gib es hauptsächlich in den Südlichen Bundesländern der Verwaltung.


28.12.2017
Andreas-Heinrich
F: Teamspeak auch unter XP? Kann ich mich bei Euch auch unter Teamspeak austauschen, wenn ich auf meinem Rechner Windows XP habe?

A: Eigentlich sollte das kein Problem sein.


28.12.2017
Ausland lebend
F: Hallo, besteht die Möglichkeit, einer in Deutschland registrierten Person eine Vollmacht auszustellen, die befugt ist, Dokumente persönlich bei der Behörde und deren Post entgegen zu nehmen? Muss die Behörde die Vollmacht akzeptieren? Grund ist, dass ich in einem Land lebe, wo die Postzustellung nicht 100%ig gewährleistet ist und ein Untergehen des Schriftverkehrs vermeiden möchte. Ein gutes Neues Jahr 2018 mit viel Erfolg und Ausdauer (Ihr seid klasse!) wünsche ich Euch und Euer Team! LG

A: Mit einer Vollmacht sollte das möglich sein! Erfahrungen haben wir damit nicht.


28.12.2017
Ebs
F: Danke, aber Teamspeak funktioniert leider nicht. Mit freundlichen Grüßen Ebs

A: Da ist nicht den ganzen Tag jemand da! Probieren Sie das nochmal gegen 19:00 Uhr.


21.12.2017
Schicki
F: Muss ich meinen Personalausweiss abgeben wenn ich mir den Deutschen ausweiss holen möchte?

A: Perso oder Paß - behalten oder abgeben?


18.12.2017
Linda
F: Hallo ich nochmal ... Ich wollte nur noch etwas an merken bzw hinzufügen : Meine Mutter hat im November 1997 einen GS machen müssen weil die Ausländer Behörde es verlangt hat damit sie ihren damaligen Mann Heiraten konnte. Sie hatte nur ihren Vater angegeben der 1927 Geboren wurde . Sprich der GS leitet sich nicht nach RuStaG 1913 ab . Die Schreibweise meiner Mutter auf dem Schein ist aber auch Max Mustermann . Auch ist der GS im November 2002 abgelaufen. Was zum Glück heutzutage nicht mehr der Fall ist. Jetzt hat meine Mutter durch mich noch einmal einen GS beantragt und zwar nach RuStaG 1913 mit ihrem Opa der 1894 bei Regensburg geboren wurde. Kann sie wegen dem ersten Schein den sie ja schon bekommen hatte den von RuStaG 1913 eventuell nicht bekommen? Auch wurden wir beide bei der Kripo vorgeladen wegen Personen Überprüfung in Sache Staatenschutz !!! Weder meine Mutter noch ich hatte je eine Anzeige. Was ich während der Befragung gefragt wurde war schon allerhand. Nun habe ich noch eine 14 Jahre junge Tochter der ich natürlich auch den GS machen möchte. Was muss ich bei ihr beachten? Ich Danke schon mal im Vorraus für eure Antworten auch würde ich gerne noch mehr erfahren denn ich habe ein paar Menschen aufwachen lassen denen ich nun gerne helfen möchte bei ihrem Antrag auf den GS . Nur kenne ich niemanden der in Regensburg wohnt der auch einen GS hat oder ob wir einen kleinen Stammtisch haben um sich mal zu treffen und sich auszutauschen oder sich weiter zu Bilden . MfG

A: Ihre ganzen Fragen aus den 3 Beiträgen lassen sich über diese Plattform nicht beantworten. Besuchen Sie uns auf unserem Server.

TS3 GS Server


15.12.2017
Tom
F: Leider kann ich mich nicht mehr auf dem TS einloggen. Habe XP als Betriebssystem. Es kommt seit kurzem die Meldung ,das euer Server einen aktuelleren Clienten fordert.Danach kommt die Meldung das ich bereits den aktuellsten Clienten für das olle XP habe ( gibt da nichts mehr...). Ich solle doch ein aktuelleres Betriebssystem nutzen.. Ist das so gewollt ? Gruß

A: Von uns nicht.


15.12.2017
Liberty Bell
F: Frage zu Dieter Würde also als Anfang z.Bsp.Visitenkarten und Briefpapier meiner Firma mit Namen der Person aus der Familie der...,ansässig im Bundesstaat...ausstellen.Belegbar mit dem EStA Registerauszug wäre die BRD für diese Firma nicht zuständig,kann für diese also auch keine Steuern erheben.Oder über diese als Begünstigter verfügen da der Name dieser Person nicht ihr unterliegt sondern einem anderen Staat?

A: Nicht alles lässt sich hier besprechen. Schauen Sie mal nach der Schreibweise der nat. Person in der DIN 5007. Auch sollten Sie die Zuordnung des Lagerblocks sichtbar aus der Adresse entfernen. glaube-nichts-und-pruefe-selbst


14.12.2017
Reißator
F: Stand bis 1989 im Staatsangehörigkeitsausweis das man diese besitzt?Und das deutschER StaatsangehörigER erst nachdem mit dem Zwei-plus-Vier-Vertrag in Art.7 Abs.1 Deutschland als Ganzes von den Vier Mächten frei gegeben wurde?

A: Sie verwechseln den Staatsangehörigkeitsausweis mit der Einbürgerungsurkunde.


14.12.2017
der Spielverderber
F: Hallo zusammen, ich habe einen Reisepass beantragt. Unter Erprobtes steht hier das der grüne Reisepass dem roten vorzuziehen ist, weil hierfür kein biometrisches Bild und Fingerabdrücke benötigt werden. Ich bekomme nun einen Expressreisepass und musste trotzdem Fingerabdrücke abgeben, Lichtbild ist auch biometrisch. Ist der Expressreisepass nun der grüne Reisepass? Und wenn ja, welche Vorteile hat er denn nun noch? Danke für Eure Antwort

A: Nein, es ist der rote, es geht nur schneller.


14.12.2017
Walter
F: Ich kann mich leider bei dem Server nicht anmelden? Muss ich da was spezielles tun ?

A: Ja, Programm herunterladen, installieren, Zugangsdaten eigenen und verbinden.


14.12.2017
Dieter
F: Hallo in die Gruppe, gibt es Möglichkeiten, wenn ja welche, als Festgestellter Deutscher ein Gewerbe zu betreiben, ohne dieses bei der BRiD Verwaltung anzumelden? Ich habe schon überall gesucht aber bisher nichts dazu im Netz gefunden. Ich bin derzeit schon selbständig, allerdings ist meine Firma derzeit noch im System gemeldet. Nachdem ich selbst bereits aus DE abgemeldet bin und seit längerem keinen Perso mehr besitze, würde ich gerne versuchen auch mein Gewerbe offiziell abzumelden und dieses dann danach trotzdem - falls nötig unter neuem Firmennamen weiter zu betreiben - jedoch ohne das Gewerbe im System anzumelden. Hat das schon mal jemand gemacht? Gibt es irgendwo eine Anleitung oder Hilfestellung zu diesem Vorhaben? Danke für die Unterstützung

A: Ja natürlich machen das schon Leute! Ihr Problem damit, befindet sich nur in Ihrem Kopf. Die natürliche Person hat in der BRvD keine Steuernummer. Sie können auch probieren die Selbstständigkeit im Bundesstaat der nat. Person anzumelden. Aber irgendwas war dort mit mangels Organen. Also Konditionierung ablegen und das Projekt Schritt für Schritt angehen. Möglicher weise auch parallel nebeneinander.


13.12.2017
Benny
F: Wie lange hat den das bva für die selbstauskunft Zeit? Ich warte schon seit 2 Monaten darauf während es mein Nachbar innerhalb 1 Woche bekommen hat!

A: Das kann schon mal 3 Monate dauern. Das ist aber ungewöhnlich.


12.12.2017
Reißator
F: Mal ne Verständnisfrage.Ich habe eine beglaubigte Kopie meiner Geburtsanzeige mit Verwendungszweck (IStGH) erhalten.Unterschrieben vom Bürgermeister.Das heißt doch das nur der Bürgermeister über den Staatsangehörigkeistausweis verfügt und der Standesbeamte nicht.Oder nur über einen RuStAG konformen Staatsangehörigkeitsausweis.Ist euch da was bekannt?

A: Das heißt lediglich das der Bürgermeister keinen beauftragt hat und selbst Unterschrieben hat.


12.12.2017
Kri
F: Das Standesamt hat mir anstelle der beglaubigten Abschrift aus dem Sterberegister eine Sterbeurkunde zugesandt. Kann ich die Zahlung verweigern, zurueckschicken mit dem Hinweis, dass eine beglaubigte Abschrift aus dem Sterberegister angefordert wurde? Ausserdem steht auf der Rechnung drauf, dass es sich um einen Geburtsregisterauszug handeln wuerde.

A: Eigentlich ist das eine Nichtleistung! Die Entscheidung bleibt aber bei Ihnen. Natürlich auch die Auseinandersetzung damit.


12.12.2017
Swaninger
F: Ich habe ein Video gesehen, worin dokumentiert wird, dass man die Deutschen vernichten will, weil sie zu stark sind (das kleine Dorf der Gallier!). Der Master Plan ist: Die Deutschen zu vermischen mit Ausländern, die man uns schon nach dem Krieg schickte und uns nebenbei so zu verarmen, dass wir uns gegen die Weltherrschaft der USA nicht mehr wehren können. Schön langsam, damit es nicht so auffällt und keine Revolte entsteht. ..... Schien mir recht einleuchtend. Ein neuer Schritt dahin scheint mir nun die neue, verheimlichte DSGVO zu sein. Nutzt es da denn noch, den gelben Schein zu beantragen? Der rettet mich doch nicht vor der Armut! Ich bin zwar dran, aber es scheint doch noch ein anderes Ziel zu geben. Man durchschaut den Urwald ja fast gar nicht.

A: Grade jetzt ist es umso wichtiger den Antrag zu stellen.


09.12.2017
Hornisse
F: Ist es möglich unter zu Hilfenahme des gelben Scheines bei der gesetzlichen Krankenkasse Leistungen einzufordern, die dem normalen BRD-Bürger vorenthalten werden?

A: Nicht unsere Baustelle, aber viel Spaß beim ausprobieren. Halten Sie uns auf dem Laufenden.


07.12.2017
dobermann
F: Hallo der weidner sagte bei jo das die 5 Millionen Marke geknackt wäre. Sowie neugierig schrieb. Kann man das irgendwo recherchiern? Und was ist ne Union Bürgerschaft?????????

A: Weidner ist ja auch ein Desinformationsagent. Da sollte man jede Aussage prüfen. Zu dem Blödsinn 5 Mio. oder Unions Bürgerschaft sollten Sie ihn oder seine Quellen Fragen. Bundesstaatenangehörige können keine Unions Bürgerschaft besitzen. Hauptsache die CD verkauft sich.


06.12.2017
Neugierig
F: Hallo, kurze Frage ich habe gehört das die 5 Millionen Grenze der Deutschen die ihre Staatsangehörigkeit nachgewiesen haben also den Geben Schein haben überschritten wurde ist das Korrekt? Auch wenn damit noch lange nichts gewonnen ist und die Städte und Gemeinden der Schlüssel sind, ist das doch trotzdem erst mal eine Zahl. Immerhin wären das seit August 2007 im Schnitt knapp eine halbe Million pro Jahr.

A: Uns ist das nicht bekannt.


05.12.2017
Iceqtbc
F: Was hat die Währung Israels mit unserem Grund und Boden zu tun?

A: Entschuldigung das war eine Metapher, dass es dabei nur ums Geld geht.


05.12.2017
Iceqtbc
F: Servus, das Thema rund um die Staatsangehörigkeit lässt einen ja nicht mehr los, und so lese und stöbere ich Tag für Tag nach der 8h Knechtschaft im Betieb durchs www. und auch durch die ein oder andere Lektüre. Was hat es eigentlich mit dem Verlust der Bodenrechte am 27.10.2017 um 23.59 Uhr auf sich?! Und wie wirkt sich das auf den Auftrag der BRD aus und „Deutschen“ die Staatsangehörigkeit zu quittieren? Danke.

A: Bei den Bodenrechten geht es nur um Staatliches Zahlungsmittel, also Schekel, Schekel für Geschäftsmodelle. Auswirkungen hauf den GS hat das keine.


Ergebnisseite 2 von 86
<<   <  1  2  3  4  5  6  7  >   >>   
NEU unter Aktuelles: 15.09.2017 Kleine Anfrage an den Landtag Baden-Württemberg || NEU unter Wertvolles: 22.07.2017 Menschen und Personen - Die Serie || NEU unter Aktuelles: 17.07.2017 Das Zeitfenster für Gespräche schließt sich... langsam aber sicher... || NEU unter Wertvolles: 15.07.2017 Warum der Mensch keinen Namen trägt... || NEU unter Aktuelles: 03.05.2017 Dienst ist Dienst und Straftat ist Straftat
Stammtische

Stammtische

Hier finden Sie Stammtische in Ihrer Region. Für Sie nach PLZ geordnet.

lies mehr
Fragen & Antworten

Fragen & Antworten

Hier können Fragen zu verschiedensten Themen gestellt werden.

lies mehr
Registrierung

Registrierung

Registrieren Sie sich als Deutscher!


lies mehr
Herunterladen

Herunterladen

Hier finden Sie Dokumente und Dateien.


lies mehr
Impressum / Kontakt

Impressum / Kontakt

Diese Seite wird mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt.

lies mehr
Spenden

Spenden

Das Leben ist ein Geben und Nehmen... gelberschein.net freut sich über jeden Energieausgleich.

lies mehr
Copyright © 2018 gelberschein.net