Fragen & Antworten

Nickname
Frage
ACHTUNG: Bitte schauen Sie sich in Ihrem eigenen Interesse die auf diesen Seiten verfügbaren Videos von Reiner Oberüber und die des Kulturstudios an und setzen Sie sich bitte möglichst intensiv mit der Thematik auseinander, BEVOR Sie Ihre Fragen stellen!
Bitte beschränken Sie Ihre Fragen auf jeweils eine der zu Verfügung stehenden Kategorien. Stellen Sie lieber ggf. eine zweite Frage.

Bundesstaaten

138

27.06.2017

Antrag\Ableitung

2451

13.06.2019

"Behörden" Willkür

1294

18.06.2019

ESTA

197

19.05.2019

Statusdeutsche

27

29.09.2016

Widerspruchsverfahren

58

01.04.2016

Implikationen

239

31.08.2017

Sonstiges

2624

18.06.2019


29.01.2019
HeiKi
F: Hallo, liebes GS-Team! Habe leider bisher weder Antwort vom EStA-Register noch von der Stadt (Vollauskunft) erhalten (ca. 2-3 Wochen her). Frage: Mir wollen die meinen geilen "Schummel-Diesel" zwicken (bin seit 08/18 deswegen beim Anwalt - ich weiß..., bin aber noch nicht so schlagfertig...). Kann ich mit dem GS (ist in Form des gelben Papiers vorhanden und ich bin mir meiner indigenen Herkunft bewusst) das irgendwie verhindern? Vielen Dank für einen Rettungsanker! MfG, HeiKi

A: Den Wagen haben Sie auf die jur. Person zugelassen. Eine Vermischung der Personen ist nicht möglich.


29.01.2019
Bert24
F: Mein GS und der Eintrag beim BVA sind in Ordnung, sollte man trotzdem Akteneinsicht beim LRA beantragen? Und braucht man dazu einen RA?

A: Das ist nicht notwendig.


29.01.2019
Samuel
F: Hi habe heute nach Wochen erneut einen Brief (keinen gelben wie damals) im Postkasten gehabt an Herrn Max Mastermann.Aufmachen und reinschnuppern,da es ja nur ein normaler Brief ist oder zurück da Person nicht vorhanden.Kann ja auch nicht zugestellt worden sein?

A: Diese Entscheidung können wir Ihnen nicht abnehmen. Sie sind der Souverän.


25.01.2019
Gerdi
F: Hallo liebes GS Team .Ich habe den GS 2016 mit RuStag erworben. Mein nachgewiesener Bundesstaat ist Elsaß-Lothringen.Ich wohne aber seit Geburt in Baden . Auf welchen Bundesstaat kann ich mich durch gültiges Gesetz vor den Behörden berufen Vielen Dank . Liebe Grüße .

A: Was wollen nat. Personen(Bundestaatenangehörige) von der Besatzerverwaltung die nur für jur. Personen zuständig sind. Berufen können Sie sich immer auf ihre Staatsangehörigkeit. Sie sollten die Personen aber nicht vermischen.


25.01.2019
Christina
F: Hallo guten Tag zusammen,ist es möglich ein Schreiben vom sogenannten Finanzamt über eine Schenkung zwischen einem Ehepaar zu ignorieren und den Antrag der freundlicherweise geschickt wurde, nicht auszufüllen, ( da steht z.B. Name anstatt Familienname ...) auch wenn man den GS als Quittung selbst nicht hat, aber schon lange beantragt ist, aber immer noch keine Info über die Feststellung gekommen ist, jedoch einiges an Schriftverkehr vorliegt und man ein Aktenzeichen auf dem BVA hat... anhand der begl. Urkunden ist eigentlich schon der Beweis erbracht ...dass man Bundesstaatsangehörige ist.. kann man hier z.b. auch nun entsprechend souverän auftreten ? Besten Dank für Ihre Antwort

A: Eine Vermischung der Personen ist nicht möglich! FA ist jur. Person der Rest ist nat. Person.


24.01.2019
Ehe Tom
F: hallo,ist bekannt, dass man eine Ehe auflösen kann, die sich widerrechtlich von einer Firma von einem mit Berufsbezeichenten Standesbeamten geschlossen wurde, und man hat die Staatsngehörigkeit RuStaG. Gibt es dort Infos und ob mal so was von statten ging.

A: Ihrem Glauben steht die HLKO Art. 43 und EGBGB Art. 10 entgegen.


24.01.2019
alex
F: Kurze Rückfrage zu eurer Antwort vom 5.1.19 – wie kommt ihr auf die 301 Tage? Danke!

A: Kommt aus dem staatlichen BGB.


23.01.2019
Gerdi
F: Liebes GS Team ,kann man mit dem Staatsangehörigkeitsausweis den roten Reisepass beantragen und welche gültign Gesetze kann man vorbringen ? Den Grünen habe ich schon ist aber leider nur ein Janr gültig .Vielen Dank. MfG

A: Ein Dokument für die jur. Person können Sie immer beantragen. Dazu brauchen Sie keinen GS.


22.01.2019
rsieling
F: Ich habe mir Gestern das Video QuerDenken.TV - Staatenlos in Deutschland: Reiner Oberüber im Gespräch mit Michael Vogt angeschaut. Dort wurde gesagt, dass die Reichsverfassung immer noch gültiges Recht ist, wenn ich das richtig verstanden habe. Das wurde mir mal als Antwort geliefert und zwar von einer Bundesbehörde: Sie berufen sich auf das Reichs- und Staatsangehörigkeitsgesetz von 1913, welches heute gar nicht mehr in Kraft ist. Was stimmt denn nun?

A: Nun beschäftigen Sie uns das 3. Mahl mit diesem Thema. Welche Antwort erwarten Sie den von der Besatzerverwaltung? Eigentlich ist es ganz einfach. Dazu reicht ein Blick in EGBGB Art. 50. Dann wissen Sie welche Aussagekraft die Information der Besatzerverwaltung hat. Aber bevor Sie den Antrag abgeben, sollen Sie sich noch eine Weile mit dem Thema beschäftigen. Sonst wird man Ihnen noch öfter die Butter vom Brot nehmen. Vielleicht besuchen Sie auch noch ein paar von den 90/10 Gruppen, bis das nötige Wissen vorhanden ist. Der Weg scheint Ihnen eh vorbestimmt. Da ist es am besten Sie erledigen das vorher statt hinterher.


20.01.2019
rsieling
F: Ich habe alles richtig ausgefüllt und alle Papiere bis 1913 zusammen. Mir wurde letzten Samstag aber mitgeteilt, dass es kein RuStaG mehr gibt und es keine Behörde gibt, die das mehr macht.

A: Ich frage mich wo diese Verschwörungstheorie her kommt? Dienst Propaganda?


20.01.2019
Lupo
F: Guten Tag an alle, mein Enkelkind trägt den Familiennamen meiner Tochter (unehelich) und hat den GS. Nun heiratet meine Tochter und nimmt den Familiennamen ihres Zukünftigen an, auch mein Enkelkind heißt dann anders. Frage muß der GS neu beantragt werden? Gruß Lupo

A: NEIN


16.01.2019
Christina
F: Hallo zusammen; kurze Frag: was hat es mit der Inernetseite http://www.amt-deutscher-heimatbund.com/staatsangehoergkeit/ .. auf sich ...bin ich da auf den Seiten der Trolle gelandet? LG

A: Die Seite war uns bisher nicht bekannt. Aber der Inhalt ist teilweise zweifelhaft. Sieht aber nach Geschäftsmodell aus.


16.01.2019
Alf
F: Heißt das, dass ich trotz gelben Schein einen Reisepass beantragen kann? VG Alf

A: Ja natürlich. Eine Person ist nicht perse schlecht. Zumal Sie noch begünstigter der jur. Person sind. Es ist der Umgang mit den Personen der den Unterschied macht. Lesen Sie den 2. Artikel unter Erprobtes.


16.01.2019
Alf
F: Hallo, wie verhält es sich mit dem gelben Schein, wenn ich mal ins Ausland verreisen möchte z.B.: Peru. Ist dies mit dem gelben Schein überhaupt möglich, da ich ja keinen Reisepass besitze? Vielen Dank Alf

A: Nein warum sollte es. Wenn Sie einen Pass brauchen, werden Sie sich einen holen müssen.


16.01.2019
iceqtbc
F: Bei meinem Antrag auf glaubhaftmachung der Deutschen Staatsangehörigkeit wollte der „Behördenleiter“ meine Vorfahren bis in das NS - Regime beglaubigt haben, den Urgroßvater sagte er nehme er so! Ich habe trotzdem alles beglaubigt eingereicht. Nur mir kam das so vor als ob es ihm egal war wie weit ich vor 1933 gegangen bin. Er meinte dann auch noch zu mir es gibt nur noch eine Staatsangehörigkeit. Ich hab den Staatsangehörigkeitsausweis jetzt schon eine weile korrekt ausgefüllt erhalten, nur glaube ich das die uns alle in die NS-Zeit stecken. Kriegslisten sind erlaubt! Ich weiß es kommt nicht auf solch einen Zettel an, aber wofür dann überhaupt das ganze?

A: Wenn Sie GLAUBEN, sollten Sie eine Glockendisco aufsuchen. Die sind für Glaubensfragen zuständig. Was der SB sagt oder glaubt ist auch seine Sache. Oder GLAUBEN Sie, dass der SB Ihnen die Wahrheit erzählt? Sie schreiben doch das Ihr GS richtig ausgestellt ist. Welche Gedankengänge laufen da nur in Ihrem Kopf ab? Merken Sie nicht, dass Sie sich selbst blockieren? Sie haben der Besatzerverwaltung Ihre Staatsangehörigkeit mitgeteilt. Der GS ist die Quittung für diesen Verwaltungsakt. Jetzt sollten Sie sich endlich wie ein Bundesstaatenangehöriger verhalten. Selbst wenn der SB Sie in die NS Zeit gesteckt hat(dem wiederspricht Ihr GS), ist vollkommen Irrelevant. Denn Ihre entstandene Akte ist doch eindeutig! Alles was Sie hier schreiben findet nur in Ihrem Kopf statt. Legen Sie endlich die gesetzten Konditionierungen ab.


15.01.2019
iceqtbc
F: Hallo, jetzt mich bitte nicht wieder als Troll beschimpfen, ich suche nur nach Antworten, aber sogar der Herr Oberüber sagt in einem seiner Videos dass sie uns die Unmittelbare Reichsangehörigkeit über den Staatsangehörigkeitsausweis austellen. Und deshalb der Einspruch. Jetzt soll der Einspruch ja nicht mehr getätigt werden, und ich frage mich warum? Es steht noch immer ist deutscher Staatsangehöriger, und nicht hat die Staatsangehörigkeit in einem Bundesstaat. Was ist unser Ziel?

A: Werfen Sie doch mal einen Blick ins StAG 40a. Warum sollte man was feststellen lassen, was schon da ist. Es gibt auch einen Unterschied zwischen Besitzt die deutsche Staatsangehörigkeit und ist deutscher Staatsangehöriger. Ist deutscher Staatsangehöriger sagt doch eindeutig aus, dass man Staatsangehöriger eines der Deutschen Staaten ist. Dazu gehört natürlich auch die Republik des Bundes mit der jur. Person.


14.01.2019
André
F: Hallo. Wo beantrage ich die Haager Apostille? Möchte diese für meinen Staatsangehörigkeitsausweis? Danke

A: Das kann ich Ihnen nicht sagen, da Sie vergessen haben Ihren Ort mitzuteilen. Aber die Suchmaschine Ihres Vertrauens kann Ihnen da weiter helfen.


12.01.2019
HeiKi
F: Liebes GS-Team, haben heute den GS-Schein per Post bekommen. Fragen: 1.) Bei Namen (oben): Vornamen sind im kompletten Sperrsatz mit unnatürlichem Abstand zum Familiennamen gedruckt. 2.) Geburtsort: "in ...(Wohnsitz)"/Deutscchland. Danach kommt: "Wohnort -Stadt-, und dann Landkreis Tralala. Das Schlimmste ist dann: Unter Ort/Datum steht: Kreisverwaltung Bliblablubber MIT Az.: 08154711 und IM AUFTRAG / Name SB. Das Ist doch absolut unbrauchbar, oder? Was kann man da tun? Danke für Eure Hilfe! MG, Hei Ki

A: Den Vornamen in Speerschrift ist mir neu. Aber selbst das ist in Ordnung. Herzlich willkommen in der Heimat.


10.01.2019
Reißator
F: Wißt Ihr ob es für "Reichsbürger" ein eigenes Register gibt? Habe mir ein Führungszeugnis ausstellen lassen. Dort steht keine Eintragung. Betrifft Max Mustermann. Vieleicht hat ja Mustermann, Max ein eigenes Register. Ich meine jetzt nicht das EStA-Register. Habe es jedenfalls schriftlich, das die Senatsverwaltung in Berlin den Verfassungsschutz und die Polizei informiert hat. War Ende 2016.

A: Es ist gut möglich, dass der VS ein Register führt. Zu mindestens täte er gut daran. Bekannt ist uns dazu nichts.


10.01.2019
iceqtbc
F: Das Besatzungsrecht wurde doch wieder in kraft gesetzt?! In wie weit machen USA, GB, Und Frankreich da gemeinsame Sache mit der BRiD?

A: Das Besatzungsrecht ist noch nie außer Kraft gesetzt worden. Die BRvD ist der Besatzer. Mehr ist dazu nicht zu sagen.


10.01.2019
iceqtbc
F: Auszug aus dem SHAEF: Die Auslegung oder Anwendung deutschen Rechts nach nationalsozialistischen Lehren, gleichgültig wie und wann dieselben kundgemacht wurden, ist verboten. Artikel 139 GG.: Die zur Befreiung des deutschen Volkes vom Nationalsozialismus und Militarismus erlassenen Rechtsvorschriften werden von den Bestimmungen dieses Grundgesetzes nicht berührt. So, jetzt meine Frage.: Das Grundgesetzt für die BRD ist ein Diktat an die Verwalter des Deuschen Reiches. Jetzt wurde die BRD ja aber abgemeldet und Germany angemeldet. In wie weit hat das Grundgesetzt dann überhaupt noch Wirkung. Und warum bzw. was für einen Sinn ergibt es einer Privatrechtlichen Organisation (Firmenkonsortium) unsere tatsächliche Staatsangehörigkeit anzuzeigen? Mit welcher Intension verfolgt dieses System wohl unser Anliegen? Müssen sie dies aus Vertraglichen abmachungen, oder durch Internationale Bestimmungen? Danke.

A: Das GG ist GELTENDE Gesetzgebung. Es wird also mit Waffengewalt GELTEND gemacht. Dieses System hat ihre eigenen Anliegen. Ihre Erklärung finden Sie in der HLKO Art. 43. Außerdem ist die Verwaltung der Diktator.


06.01.2019
Bert24
F: Frage: Warum ist das GS Team vom Widerspruch gegen den GS abgekommen ? Wie werde ich sonst die Verwaltungs-Staatsangehörigkeit los? Besteht als Abkömmling eines Vertriebenen(Sudetengau) die Möglichkeit einen Ausweis über die Rechtsstellung als Deutscher zu erhalten ? Danke für eine kurze Antwort!

A: Vom Wiederspruch sind wir abgekommen, da wir das Thema Mensch und Personen verstanden haben. Das loswerden der jur. Person ist einfach nur eine Kopfsache. Aber aus Erfahrung können wir sagen, dass es nicht einfach ist ohne Sie klar zu kommen. Die Rechtsstellung als Deutscher können nur Menschen, die sich innerhalb des Gebietsstand 1913 aber außerhalb des Gebietsstandes 1937 befinden erhalten.


05.01.2019
Neugierig
F: Hallo, frohes neues Jahr nach Gregorianischem Kalender allerseits. Ich weiß wenn ich das jetzt frage antwortet ihr warscheilich ,"woher sollen wir das wissen" ist schon klar. Aber trotzdem, was denkt ihr über denn Gelbwestenprotest ob die jetzt gesteuert sind oder nicht egal, aber könnte das eine Chance sein der dummen Masse in der BRvD es etwas begreiflicher zu machen in was für einem totalitären Sklavensystem sie hier leben? Und wir uns endlich aus den Klauen der BRD befreien können, und die Leute vor allem begreifen dass das hier nicht ihr Land ist, sondern die Bundesstaaten. Was natürlich verdächtig ist, das Rüdiger Klasen/Hoffman auf diesen Gelbwesten Zug aufgesprungen ist. Und an den Schreiber "Kalle" der meint vom Papst etwas zu wollen, Der Vatikan ist die Wurzel allen übels. Er ist der Satanische Antichrist, der zwar auch nur eine Marionette der Jesuiten usw. ist aber trotzdem. Der Vatikan will also die BRD, fragt sich bloß wie lange noch, und was danach kommen soll.

A: Wir hatten auch schon öfter erwähnt, dass wir keine Aussagen zu anderen Gruppen und Gruppierungen treffen. Wir überlegen sehr genau was wir hier schreiben!!! Dazu ist es auch nicht unsere Baustelle.


04.01.2019
Fax
F: Heilendes Neues Jahr sei euch gewünscht! Kurze Frage: kennt ihr die Fax-Nr. der USAG (United States Armee Garrison) in Stuttgart? Leider ist die, die man im Netz von Dritten findet, falsch und auf der USAG Seite selbst konnte ich keine finden. Besten Dank vorab.

A: Leider nein!


04.01.2019
Kalle
F: nachdem man feststellt, dass es immer schwerer wird sich seine Staatsangehörigkeit bescheinigen zu lassen, denke ich so langsam, Plan B zu überdenken . Ich habe mir einiges hier kurz angesehen und meine Gedanken hierzu, wären folgende .. Ausgehend von der Situation, aus 1990, als man die Gültigkeit des GG aufhob mit Streichung des Artikel 23, haben wir theoretisch nichts bindendes mehr in der Hand . Die Arbeitsgrundlage ist für die Gerichte erloschen und so macht man eigentlich nur noch open Office . POLIZEI, ist privatisiert und die Bundeswehr auch . Schlussfolge, es gibt keine Trennung mehr von Judikative, Exikutive zum Staat, somit sind wir im Piratenrecht vollkommen ausgeliefert worden . Das GG ist maximal eine Empfehlung, ohne Gültigkeit und somit versteht man die Lage heute auch besser . Schon daraus lässt sich alles ableiten, was ihr in den Videos bringt . Nun, Plan B .. Menscherklärung durch den Papst und ich werde mich jetzt mal dahinter klemmen . Grüssle Kalle ..

A: Schade, dass Sie das System Bundesrepublik noch immer nicht verstanden haben. Die Gesetze in der Bundesrepublik waren noch nie GÜLTIG, sondern immer nur GELTEND. Deswegen heißt es auch geltende Gesetzgebung. Die Schwierigkeiten bei der Beantragung sind doch nur eine Herausforderung. Es zeigt auch deutlich wie weit der Verwesungsprozess des Systems vorgeschritten ist. Natürlich braucht man die Herausforderung nicht annehmen. Besser ist es natürlich eine Personen beim Papst lebend oder zum Menschen zu erklären. Wenn Sie das Stück Papier zum Leben erweckt haben, wird wohl ein Nobelpreis fällig. Die Kategorie wäre dabei wohl noch frei zu Wählen. Viel Spaß auf Ihrem Weg. Jedem seine Beschäftigungstherapie.


Ergebnisseite 6 von 105
<<   <  1  2  3  4  5  6  7  8  9  10  11  >   >>   
NEU unter Wertvolles: 24.05.2019 Peter PANs Geheimnis - Armeslängeprinzip im KOMMERZ || NEU unter Aktuelles: 07.12.2018 Begriffsbestimmung – Deutsches Reich - identisch - BRvD? || NEU unter Aktuelles: 03.12.2018 Deutschland vs. Bundesrepublik || NEU unter Aktuelles: 10.10.2018 Aktion Ausländerbehörde 21 08 2018, Penzliner Runde || NEU unter Aktuelles: 26.08.2018 Penzliner Runde - Situation in Mecklenburg Schwerin und Strelitz
Stammtische

Stammtische

Hier finden Sie Stammtische in Ihrer Region. Für Sie nach PLZ geordnet.

lies mehr
Fragen & Antworten

Fragen & Antworten

Hier können Fragen zu verschiedensten Themen gestellt werden.

lies mehr
Registrierung

Registrierung

Registrieren Sie sich als Deutscher!


lies mehr
Herunterladen

Herunterladen

Hier finden Sie Dokumente und Dateien.


lies mehr
Impressum / Kontakt

Impressum / Kontakt

Diese Seite wird mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt.

lies mehr
Spenden

Spenden

Das Leben ist ein Geben und Nehmen... gelberschein.net freut sich über jeden Energieausgleich.

lies mehr
Copyright © 2018 gelberschein.net