Fragen & Antworten

Nickname
Frage
ACHTUNG: Bitte schauen Sie sich in Ihrem eigenen Interesse die auf diesen Seiten verfügbaren Videos von Reiner Oberüber und die des Kulturstudios an und setzen Sie sich bitte möglichst intensiv mit der Thematik auseinander, BEVOR Sie Ihre Fragen stellen!
Bitte beschränken Sie Ihre Fragen auf jeweils eine der zu Verfügung stehenden Kategorien. Stellen Sie lieber ggf. eine zweite Frage.

Bundesstaaten

138

27.06.2017

Antrag\Ableitung

2461

08.08.2019

"Behörden" Willkür

1311

18.08.2019

ESTA

199

21.07.2019

Statusdeutsche

27

29.09.2016

Widerspruchsverfahren

58

01.04.2016

Implikationen

239

31.08.2017

Sonstiges

2652

11.08.2019


11.08.2019
Silvia
F: Hallo, ich möchte jetzt endlich mal ein BGB des Deutschen Reches kaufen damit ich weiß auf welche gültigen Rechte ich mich beziehen kann.(Ich bin RuStAG1913-Deutsche und habe mich auf meinen Großvater 1910 geb. bezogen) Recht es auch wenn ich mir das Bürgerliche Gesetzbuch für das Deutsche Reich 1896 kaufe, oder sollte es schon das BGB 1910 sein?

A: Das BGB, dass am 27.08.1914 gültig war.


11.08.2019
tom
F: Hallo Admin. Eine etwas andere Frage. Hab den GS seit 2 Jahren. Nun als 64 jähriger wieder Arbeitssuchend. Beabsichtige nun leider gezwungenermassen ALG2 zu beantragen. Sämtliche Vertäge mit dem Unternehmen Jobcenter im BRiD Rechtskreis wären dann wohl mit i.A. zu unterzeichnen da dieser als die Juristische Person(Vertagspartner)in Frage kommt. Nehem an dann verwende ich nur den "Namen" in jenem Rechtskreis da dieser als Person ja die natürliche Person vertritt? Der Familienname, Vorname als natürliche Person tritt hierbei nicht in Erscheinung?

A: Der Antrag ALG2 bezieht sich auf die nat. Person. Es ist also egal welche Person Sie nutzen.


07.08.2019
Gerdi
F: Hallo liebes GS Team , ich habe seit 2016 den RuStaG GS.Mein Großvater war Elsäßer, mein Vater Badner und ich wohne auch in Baden.Ich gehe davon aus , dass ich Bundesstaatsangehöriger Elsaß - Lothringer bin . Ist dies bis heute gültig ?

A: Ja


05.08.2019
Raffi
F: ich habe den GS Antrag bis 1882 RuStAG 1913 abgegeben. Will jetzt nen Reisepass. Dafür muss ich doch den Personalausweis vorzeigen. Hat das Auswirkungen auf den GS? Danke Freunde der Freiheit.

A: Nein das hat keine Auswirkungen. Es sind unterschiedliche Personen.


05.08.2019
Raffi
F: Was bedeutet es , wenn ich den gelben schein dann irgendwann abhole, und ich mich mit Personalausweis ausweise? Was heißt das rechtlich? ich habe bis 1882 abgeleitet im Bundesstaat Preußen. mit Öffentlichem Eid und Urkunde, die ich selbst beglaubigt habe, weil die Notare diese Aufgabe verweigern. Ist die Urkunde völkerrechtlich und nach Preußischer Reichsverfassung von 1871 und RuStAG 1913 gültig?

A: Warum sollte das etwas bedeuten? Sie sollten nur aufpassen, dass keine Kopie des PA in die Akte kommt. Auf den Öffentlichem Eid und Urkunde hätten Sie verzichten sollen. Es ist zu viel des guten. Völkerrechtlich hat das keine Relevanz. Es sorgt nur dafür, dass sie in bestimmte Schubladen gesteckt werden.


05.08.2019
Raffi
F: Hallo Freunde, ich habe am 25.7.2019 in Düren beim Ausländeramt für Staatsangehörigkeitsausweise meinen Antarg auf den Gelben Schein abgegeben. Jetzt krieg ich von der Kreisverwaltung Düren den Brief, "Sehr geehrter Herr Mustermann...ich habe die Antragsunterlagen zuständigkeitshalber an die Stadt Düren weitergeleitet. Bitte setzen Sie sich mit der Stadt Düren in Verbindung. MfG Paraffe im Auftrag. Was heißt das jetzt für mich? Bei der Abgabe sagte die Annehmende in Ausländeramt, die mir ihre ladungsfähige Adresse verweigerte unter 2 Zeugen, das dauert 3-4 Monate und das entscheidet der Chef direkt hier im Haus. Soll ich mir noch den Namen der Dame besorgen, die alle Unterlagen angenommen hat? Nachher fehlt noch eine Urkunde..Was bedeutet das für mich jetzt?

A: Wahrscheinlich hat sich die Zuständigkeit in Ihrer Verwaltung geändert. Für Sie hat das erstmal nichts zu bedeuten.


05.08.2019
HeiKi
F: Hallo, liebes GS-Team! Noch eine Frage bitte zur Glaubwürdigkeit von Netzseiten: Ist "Morbus ignorantia" eine zuverlässige Wissensquelle? Ich glaube mittlerweile gar nix mehr, leider...! Ein durch und durch deutsches Gewächs bedankt sich für Eure tolle Arbeit, DANKE!!! GlG, HeiKi

A: Dazu ist uns nicht bekannt. Das ändert aber nichts daran, sich eine gewisse Medien Kompetenz aneignen zu müssen. Das bedeutet auch, nichts ungeprüft zu Glauben.


01.08.2019
HeiKi
F: Hallo, liebes GS-Team! Was ist das denn für eine Seite: S t a a t e n l o s . i n f o ? Das ist doch echt unseriös, oder? Kann man das da glauben? Vieles hört sich schlüssig an, aber dann kommt die Warnung vor dem Besitz des GS? Danke für eine Antwort, lG, HeiKi

A: Alle Dienst und Geschäftsmodelle warnen vor dem GS. Zu welcher Gruppe der Rüdi gehört, werden Sie selbst herausfinden. Das nutzen der Nazi Keule(Konditionierung) lässt schon tief blicken.


19.07.2019
sonnenschein
F: hilfe!!!!!!!!!ich habe den schein beantragt und bin jetzt vor gericht.der streitwert wurde auf 5000 € festgelegt, ich habe fast 500 € gerichtsgebühr bezahlt. ständig werde ich belagert , ich soll den antrag zurückziehen, da mein antrag sowieso abgelehnt wird, das es dann billiger würde, nur noch ca 200 € .ich soll jetzt nachweisen wieso ich diesen beantragt habe, das muß ich nachweisen, sonst würde der antrag abgelehnt. das amt schreibt merkwürdige sachen , auf die ich nicht eingegangen bin, fast schon rassistische vorwürfe . hab einfach geschrieben, ich verstehe das nicht, ich habe einen antrag gestellt, die unterlagen wurden durch die behörde geprüft,können jederzeit nachgeprüft werden, so daß ich daher meinen schein kriegen muß. da dieser ja auch nicht verboten ist, oder sie sollen das nachweisen und begründen. hier der satz !!!ich soll nachweisen warum meine deutsche staatsangehörigkeit zweifelhaft und klärungsbedürftig sein könnte. sonst würde der antrag abgelehnt lt. urteil kammer vom 21.12.2017 aktenzeichen 3K 757/16 cottbus . wenn meine deutsche staatsangehörigkeit ohne zweifel besteht, sollten sie mir einfach den schein ausstellen oder? wie schreibe ich das, habe nur noch wenig zeit. diesen gerichtsscheiß versteht doch kein mensch.

A: TS3 GS Server


17.07.2019
Karl
F: Grüße Euch, a) Welches Reich ist gemäß Art 50 EGBGB gemeint? Das 2. oder 3? b) Wieso kann die BRD (oder will sie nicht?) beim StAG Nicht das Ausfertigungsdatum von 1913 ändern, jedoch bietet uns das EGBGB als Inkrafttretung von 1990 an, obwohl es doch von 1896 in Kraft trat? Danke!

A: Der Grund ist die Verwendung der unmittelbaren Reichsangehörigkeit(Kolonieangehörigkeit) als Staatsangehörigkeit für die Bundesrepublik. Das Ausfertigungsdatum sollte eindeutig klären welches Reich gemeint ist.


17.07.2019
Recht 2
F: Liebe Admins noch mal, ich höre immer wieder, daß die höchsten Rechte in der kleinsten Einheit, also Gemeinde liegen. 1)Warum eigentlich? Ich nehme an wegen der Bodenrechte, oder? Gibt es da klare juristische Begründungen/ Rechtsquellen/Beweise? 2) Wie sieht es diesbzgl. mit den zwangsabgedankten Adligen aus? Wer hätte höhere Rechte, die Adligen oder die deutsche reaktivierte Gemeinde? Herzlichen Dank vorab

A: Sie liegen in der Gemeinde da der Souverän sich in der Gemeinde befindet. Zwangsabgaben gehen nur auf Besitz und nicht auf Eigentum.


17.07.2019
Recht
F: Liebe Admins, 1) abgesehen vom RuStAG, gibt es eigentlich eine/ noch andere klare juristische (völkerrechtliche) Begründungen/ Rechtsquellen/Beweise für Fortbestehen des Kaiserreiches? Im Bundesgrundgesetzgerichtsaussage/“urteil“ ist ja die Rede vom 3.Reich (und nicht vom KR), das noch fortbesteht, in den Grenzen von 1934 (o.1937)? „2)„Ist das eigentlich auch eine Finte vom System? Die wissen doch ganz genau, daß das 3.R genauso eine Verwaltung, wenn auch deutschfreundlich, war wie die Weimarer Republik. Besten Dank vorab

A: Es gibt nicht nur das RuStAG. Es gibt eine ganze gültige Gesetzgebung und die hat nichts mit der geltenden Gesetzgebung zu tun. Wenn Sie den Gebietsstand 1937 in dem Urteil des Bundesverfassungsgerichts sehen, hat die gewollte Täuschung ja funktioniert. Zu entnehmen ist das dem Urteil nicht.


16.07.2019
Wahrheitssucher
F: Glück Auf ihr Aktivisten. Ich weiß nicht wie ich beim Thema, -Freie Impfentscheidung- als nachweislich Deutscher meinem Willen gemäß Vorsorge treffen kann.Ich sehe es als Eingriff in die Menschenrechte an mir alles Mögliche spritzen lassen zu müssen. Intensive Beschäftigung damit ist Voraussetzung!!Wie hilft mir mein Status als nachweislich Deutscher bei einer freien Impfenscheidung zu bleiben,auch wenn 2022 evtl. Anderes verabschiedet werden soll. Bitte um Hilfe bzw. Ansatzpunkte. Hochachtend dankend

A: TS3 GS Server


13.07.2019
RVO
F: Kennt jemand von Euch einen Link oder eine Adresse im Netz wo man eine originale Reichsversicherungsordnung einsehen kann? Die "gesetzliche" Krankenversicherung von heute (01.01.1989 SGB 5) ist ja auf die natürliche Person RUSTAG-Deutscher nicht anzuwenden. Ich würde gerne mal einen Blick in die Anfänge der ach-so-tollen Krankenversicherung werfen können. Arbeitslosenversicherung (1927) und Pflegeversicherung (1995) sind ja ohne Bedeutung. Ich liebe ja "Rechte", die eigentlich Zwang genannt werden müßten ... :-)

A: Probieren Sie mal den Suchbegriff Reichsversicherungsordnung pdf.


01.07.2019
BW
F: Warum machen sich alle so einen Kopf über die Militärzeit? Wenn Militärzeit überhaupt eine Rolle spielt, dann nur wenn jemand im Ausland in einer fremden Armee gedient hat. Warum nicht einfach Militärzeit: NEIN angeben? Wäre das eine Lüge in Bezug auf das Thema: NEIN!

A: Das NEIN gibt meistens Nachfragen. Dazu ist die Bunderepublik nicht Deutschland. Wenn Sie heraus bekommen wer oder was sie ist, verstehen Sie vielleicht auch die Panik. Sie scheinen derzeit nicht zu wissen, wie Recht Sie mit Ihrer Aussage haben.


30.06.2019
WTF
F: WAS BEDEUTET ES WENN DER GLEBE SCHEIN AUSGESTLLT WURDE ABER VOM AUSTELLER (BEHÖRDE) VOM AMSTLEITER NUR MIT NAMEN (KEIN VORNAME) UNTERSCHRIEBEN WURDE. IST DER GELBE SCHEIN DENNOCH GÜLTIG?

A: Nein!!! In der Bundesrepublik ist nichts GÜLTIG! In der Besatzerverwaltung ist alles nur GELTEND. Das betrifft auch den GS. Der GS ist auch nicht für Dich, sondern für die Verwaltung. Es ist Dein Nachweis eines durchgeführten Verwaltungsakts. Also ist alles in Ordnung!


30.06.2019
Timber
F: Hallo liebe Gleichgesinnte, Im Antrag F müssen Militärzeiten aufgeführt werden. Ich war Zeitsoldat und habe damit einen Eid auf die BRD geschworen (...der Bundesrepublik Deutschland ttreu zu dienen und das Recht und die Freiheit des deutschen Volkes tapfer zu verteidigen.). Ihr weist aber ausdrücklich in den Videos darauf hin, dass man auf keinen Fall Militärzeit für die BRD angeben darf, da man sonst Verrat begangen hätte. Wie gehe ich nun im Antrag damit um, da ich für die Richtigkeit ja auch unterschreibe und mir der Staatsangehörigkeitsausweis wieder entzogen werden kann? Und in Folge wärre evtl sogar mit einer Anklage wegen Verrats zu rechnen? Das macht mich sehr nervös und ich weiß nicht, wie dies korrekt einzutragen wäre. Könnt ihr mir hierbei helfen? Vielen Dank vorab.

A: Nun mal nicht so ein Stress! Eine Anklage dazu wird es nie geben. Im Antrag können entweder Deutschland oder Bund schreiben. Nur der Begriff BRD ist zu vermeiden.


30.06.2019
Reißator
F: Auf Seite 829, Art.79, §1, Nr.1 des Versailler Vertrages wird die deutsche Staatsangehörigkeit erwähnt. Also hat den Begriff nicht der mit dem Bart erfunden. Habt Ihr dazu weitere Erkenntnisse?

A: Sprachliche Einführung vor Definition.


29.06.2019
Hornisse
F: Welche Rolle spielt EGBGB Art. 10 wenn man den gelben Schein hat und natürlich richtig abgeleitet hat?

A: Was hat der Name mit dem Familiennamen zu tun? Da steht doch, der Name einer Person unterliegt dem Recht des Staates.


28.06.2019
Maximilian
F: Hallo, ich bin im Besitz eines Staatsangehörigkeitsausweises. Mein Vorname hat sich allerdings geändert und nun möchte ich diesen Ausweis auf den richtigen Vornamen ändern lassen. Leider hat das Amt zum wiederholten mal meine Anfrage abgelehnt. Was könnte ich noch tun?

A: Das hatten wir auch noch nicht.
TS3 GS Server


28.06.2019
hans schlosser
F: Sehr geehrte Damen und Herren, ist der von der Behörde ausgestellte Staatsangehörigkeitsausweis Gelber Schein zeitlich befristet?

A: Nein


24.06.2019
Lyberty Bell
F: Halllo habe über mein Arbeitgeber die betichtigung der STAG der jr.Person einreichen lassen,die meinten mit deutsch und Staatenschlüssel 000 sei alles in Ordnung.Sollte dort aber zumindest nicht auch die Glaubhaftmachung der deutschen STAG hinterlegt werden?Oder direkt an die Rentenversicherung gehen da über diese nummer ja auch die Sozialversivherungsnr. vergeben wird?

A: Arbeitnehmer ist Name!!! Familienname hat keine Sozialversicherungsnr. Thema Mensch und Personen sitzt noch nicht.


24.06.2019
nasowas
F: Hallo miteinander Hab da mal eine Frage. Ich habe den gelben Schein seit Herbst 2017 mit dem Eintrag "Vorname Familienname Geburtsname" alle Namen sind klein geschrieben. "Wohnort" und nicht in Wohnhaft und :ist deutscher Staatsangehöriger. Im Estaauszug sind der lt Esta "Geburtsname " und Vorname ebenfalls klein und Nicht wie sonst in den üblichen BRD Dokumenten in Grossbuchstaben geschrieben. Bei "Erworben" steht durch: Geburt (Abstammung. Der alte BRD Reisepass ( mit Namen in Grossbuchstaben) ist abgelaufen. Wenn ich nun einen neuen Pass beantrage kann ich darauf bestehen dass er richtigerweise nach EstaAuszug in Kleinbuchstaben und mit Staatsangehörigkeit "Deutscher" erhalte? Laut Esta ist das die einzig richtige Ausfertigung des Passes oder liege ich falsch. mit freundlichen Grüssen

A: Nein, das sind unterschiedliche Personen. Der Eine hat einen Namen und der andere hat einen Familiennamen. Dazu bitte § 28 Abs. 1 PAuswV, HGB §17, EGBGB Art. 10 und 43 lesen.


20.06.2019
Die Sache
F: Ich lese immer von einem Gerichts Urteil was angeblich etwas über den Geltungsbereich aussahen soll. BVerwGE 17, 192 = DVBl 1964, 147 Allerdings gibt es dieses Urteil nicht. Ist die Sache mit dem Geltungsbereich also Blödsinn?

A: Natürlich braucht eine Teuhandverwaltung Bundesrepublik keinen Geltuingsbereich! In der Teuhandverwaltung herscht Handelsrecht und nichts anderes.

Nur zur Info bis einschließlich Montag nehmen wir uns eine Digitale Auszeit.


19.06.2019
Axel
F: Okay, die "natürliche Person" beinhaltet die Bundesstaatenangehörigkeit (mittelbare Reichsangehörigkeit) = GS. Und wer ist nun die "Natürliche Person"? Ist das die im Palandt-Sachrecht nach DIN 5007 im Beschlagnahmestatus?

A: Die Natürliche Person ist das, was man in den Eigennamen rein interpretiert. In der Regel zu Täuschung die jur. Person mit 2 Beinen.


Ergebnisseite 1 von 107
1  2  3  4  5  6  >   >>   
NEU unter Wertvolles: 24.05.2019 Peter PANs Geheimnis - Armeslängeprinzip im KOMMERZ || NEU unter Aktuelles: 07.12.2018 Begriffsbestimmung – Deutsches Reich - identisch - BRvD? || NEU unter Aktuelles: 03.12.2018 Deutschland vs. Bundesrepublik || NEU unter Aktuelles: 10.10.2018 Aktion Ausländerbehörde 21 08 2018, Penzliner Runde || NEU unter Aktuelles: 26.08.2018 Penzliner Runde - Situation in Mecklenburg Schwerin und Strelitz
Stammtische

Stammtische

Hier finden Sie Stammtische in Ihrer Region. Für Sie nach PLZ geordnet.

lies mehr
Fragen & Antworten

Fragen & Antworten

Hier können Fragen zu verschiedensten Themen gestellt werden.

lies mehr
Registrierung

Registrierung

Registrieren Sie sich als Deutscher!


lies mehr
Herunterladen

Herunterladen

Hier finden Sie Dokumente und Dateien.


lies mehr
Impressum / Kontakt

Impressum / Kontakt

Diese Seite wird mit größtmöglicher Sorgfalt zusammengestellt.

lies mehr
Spenden

Spenden

Das Leben ist ein Geben und Nehmen... gelberschein.net freut sich über jeden Energieausgleich.

lies mehr
Copyright © 2018 gelberschein.net